Firmen Portrait

Im Jahre 1958 wurde die Firma vom heutigen Inhaber in Burgdorf gegründet. Zuerst befasste sich das Geschäft ausschliesslich mit dem Wiederverkauf alter Stiche an Kunsthandlungen, Galerien, Einrahmungsgeschäfte, Buchhandlungen usw.

Galerie
Galerie
Metzgergasse
Metzgergasse

1965 konnte am noch heutigen Standort in der unteren Altstadt von Burgdorf ein Ladengeschäft für Détailverkauf eröffnet werden. Im Jahre 1970 wurde die Firma in die Vereinigung der Buchantiquare und Kupferstichhändler der Schweiz (VeBuKu) aufgenommen. Dadurch war es noch im selben Jahr möglich, als Aussteller an der renomierten Schweizer Kunst- und Antiquitätenmesse (KAM) teilzunehmen. Dies führte zu einer über 30-jährigen ununterbrochenen Messeteilnahme.

Heute nimmt die Firma Eduard Fink im Grafikmarkt eine bedeutende Stellung ein und ist in der ganzen Schweiz und dem angrenzenden Ausland bekannt. Dank über 50-jähriger Erfahrung und einem engen Netz zu Händler- und Sammlerkreisen ist es möglich, Sie kompetent und optimal beraten und bedienen zu können.

www.vebuku.ch Vereinigung der Buchantiquare und Kupferstichhändler in der Schweiz www.ilab-lila.com